Was ist ein Fugenschneider? BBV Baumaschinen erklärt es.
16608
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16608,page-child,parent-pageid-16228,bridge-core-3.0.5,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-29.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Was ist ein Fugenschneider?

Der Fugenschneider

Mit einem Fugenschneider können präzise Fugen in Asphalt, Beton oder Estrich geschnitten oder erweitert werden. Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, ob das Material noch nass oder bereits getrocknet ist. Einen Fugenschneider kann eine Person führen, er ist kompakt und handlich. Meist werden Fugenschneider genutzt, um Dehnungsfugen herzustellen oder Bodenschlitze zu schneiden. Ebenso wird er oft auf Baustellen eingesetzt, wenn Kabel oder Rohre im Boden verlegt werden sollen oder die Fahrbahn gewartet werden muss.

Wacker BFS 1350 Steintrenn- & Bohrgeräte Erhältlich bei BBV - Ihrem Partner für Vermietung von Baumaschinen