Was ist ein Tieflöffel? Mehr dazu im Lexikon von BBV Baumaschinen.
16475
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16475,page-child,parent-pageid-16228,bridge-core-3.0.5,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-29.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Was ist ein Tieflöffel?

Der Tieflöffel

Tieflöffel sind Anbaugeräte für Bagger, die auf fast jeder Baustelle im Tiefbau, Kanalbau oder Garten- und Landschaftsbau zu finden sind. Sie werden genutzt, um Erde oder andere Schüttgüter zu lösen und zu transportieren. Auch für das Abschütten und Verladen von Erdreich können sie verwendet werden. Tieflöffel mit Zähnen eignen sich gut, um harte Böden aufzureißen. Sie werden unter anderem für Aushubarbeiten eingesetzt, beispielsweise für Baugruben oder um Gräben auszuheben.

Tieflöffel Anbaugeräte für Bagger Erhältlich bei BBV zum Mieten