Was ist ein Hochentaster? Mehr dazu im Lexikon von BBV Baumaschinen.
16358
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-16358,page-child,parent-pageid-16228,bridge-core-3.0.5,qode-page-transition-enabled,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-29.1,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.10.0,vc_responsive

Was ist ein Hochentaster?

Der Hochentaster

Ein Hochentaster besteht aus einer kleinen Kettensäge oder Heckenschere, einem langen Stiel und einer Bedienvorrichtung am Griff. Der Hochentaster ist – wie der Name sagt – in der Lage, höher gelegene Äste zu kürzen. Das Entasten von Bäumen und Hecken ist so auch vom Boden aus möglich. BBV Baumaschinen aus dem Main-Kinzig-Kreis verleiht einen Hochentaster, der zwischen 2,7 – 3,9 m höhenverstellbar ist.

Hochentaster mit Heckenschere/Motorsäge Gartengeräte Erhältlich bei BBV